Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Über mich Kontakt Gästebuch Fahrzeug 1 Fahrzeug 2 Vorbereitung 2012 Reisetagebuch 2012 Vorbereitung 2013 Reisetagebuch 2013 Vorbereitung 2014 Reisetagebuch 2014 Vorbereitung 2015 Vorbereitung 2016 Reisetagebuch 2016 17.06.- 24.06.2016 25.06.- 29.06.2016 30.06.- 02.07.2016 03.07.- 06.07.2016 07.07.- 09.07.2016 10.07.- 13.07.2016 13.07.- 16.07.2016 16.07.- 21.07.2016 21.07.- 22.07.2016 22.07.- 24.07.2016 24.07.- 27.07.2016 27.07.- 30.07.2016 30.07.- 03.08.2013 03.08.- 06.08.2016 07.08.- 10.08.2016 11.08.- 15.08.2016 16.08.- 17.08.2016 

Vorbereitung 2014

Meine Reisevorbereitungen sind abgeschlossen, hier werdet ihr nun nichts neues mehr lesen. Am 29.06.2014 geht es los, immer noch ist bisher offen gewesen, wo es hin geht. Vor einigen Tagen, während der großen Hitzewelle, da ist mir die Erleuchtung gekommen. In der Form, dass ich gespürt habe, dass diese Hitze einfach nichts für mich ist. Also habe ich meine Blickrichtung geändert und habe nach Norden geschaut. 2011 war ich bereits in Skandinavien, allerdings war ich damals mental etwas anders gelagert als jetzt. Und so werde nochmal diese Richtung einschlagen, sicher auch andere Wege gehen. Sicher werdet ihr wieder was lesen von mir, aber es wird nicht mehr so häufig und so viel sein wie bisher. Lasst euch überraschen.

In den letzten Tagen habe ich mich, bezogen auf meine Tagebuchveröffentlichungen, neu orientiert und damit eine Möglichkeit gefunden, mein Tagebuch auf einer neuen Website zu veröffentlichen unter folgender Adresse:http://pfeil-architektur.simdif.comder Vorteil dieses etwas einfacheren Programms ist die Möglichkeit, mein Tagebuch auf dem iPad und iPhone zu gestalten. Beachten müsst ihr bei der Nutzung, dass es das "www" in der Internetadresse nicht gibt und ihr dieses auch nicht schreiben dürft.Der Vorteil für euch ist der, dass ihr es sowohl auf dem iPad und iPhone anschauen könnt und nichts mehr herunterladen müsst. Dieses Programm befindet sich bei mir noch in der Erprobung. Ich denke aber, dass ich es nutzen werde. Die Erprobungsphase wird sich auf meine Zeit in Antygl beschränken. Danach werde ich entscheiden, wie ich das Tagebuch weiter veröffentliche.



pfeil.architektur.expedition

reisetagebuch